28 der besten Aktivitäten in Athen
Reisen

28 der besten Aktivitäten in Athen

Erstbesucher von Athen sollten so viel Zeit wie möglich einplanen, um all die großartigen Dinge zu erkunden, die es in der Stadt zu sehen und zu tun gibt.

Von kostenlosen Spaziergängen über die Erkundung der verschiedenen antiken Tempel und Museen bis hin zur Verkostung köstlicher lokaler Gerichte und dem Filmklassiker im wunderschönen Open-Air-Kino auf dem Dach – in Athen ist für jeden etwas dabei.

Verpassen Sie nicht: Wann ist die beste Reisezeit für Griechenland?

Athens "class =" wp-image-207852 "srcset =" https://reisegesc.com/wp-content/uploads/2020/01/28-der-besten-Aktivitaeten-in-Athen.jpg 1024w, https://www.pausethemoment.com/wp -content / uploads / 2019/06 / Athens-610x407.jpg 610w, https://www.pausethemoment.com/wp-content/uploads/2019/06/Athens-768x512.jpg 768w, https: //www.pausethemoment .com / wp-content / uploads / 2019/06 / Athens-740x494.jpg 740w "sizes =" (maximale Breite: 1024px) 100vw, 1024px "/></figure>
<h2><span id=Die besten Aktivitäten in Athen

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Beispiele, die wir als besten Dinge, die man in Athen machen kann.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir etwas verpasst haben, können Sie am Ende dieses Artikels einen Kommentar mit Ihren persönlichen Empfehlungen hinterlassen.

Akropolismuseum von Athen

Akropolismuseum

Das Akropolismuseum ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Museen der Welt.

Mit über 300 Exponaten und 4.000 antiken Artefakten aus der Akropolis und Umgebung ist dieses Museum einfach nicht zu übersehen.

Sommerzeiten (1. April bis 31. Oktober)

  • Montag: 08:00 – 16:00 Uhr
  • Dienstag – Sonntag: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 – 22:00 Uhr

Winterstunden (1. November bis 31. März)

  • Montag – Donnerstag: 9.00 – 17.00 Uhr
  • Freitag: 9:00 – 22:00 Uhr
  • Samstag – Sonntag: 9.00 – 20.00 Uhr

Feiertagsschließungen:

  • Geschlossen: 1. Januar, griechisch-orthodoxer Ostersonntag, 1. Mai, 25. und 26. Dezember
  • Karfreitag: 12 bis 18 Uhr
  • Ostersamstag: 8 bis 15 Uhr
  • Heiligabend / Silvester: 9 bis 15 Uhr
  • Freier Eintritt: 6. März (In Erinnerung an Melina Mercouri), 25. März (Griechischer Nationalfeiertag), 18. Mai (Internationaler Museumstag), 28. Oktober (Griechischer Nationalfeiertag)

? Erfahren Sie mehr: Akropolismuseum

Parthenon "class =" wp-image-207307 "srcset =" https://reisegesc.com/wp-content/uploads/2020/01/1579265488_594_28-der-besten-Aktivitaeten-in-Athen.jpg 1024w, https://www.pausethemoment.com/wp -content / uploads / 2019/05 / Parthenon-610x406.jpg 610w, https://www.pausethemoment.com/wp-content/uploads/2019/05/Parthenon-768x512.jpg 768w, https: //www.pausethemoment .com / wp-content / uploads / 2019/05 / Parthenon-740x493.jpg 740w "sizes =" (maximale Breite: 1024px) 100vw, 1024px "/></figure>
<h2><span id=Das Parthenon

Der Parthenon wurde zwischen 447 und 438 v. Chr. Erbaut und war ein Tempel der griechischen Kriegsgöttin Athene.

Dieses majestätische Bauwerk, das von den Architekten Ictinus und Callicrates entworfen und gebaut wurde, ist auch nach 3.000 Jahren ein Beweis für ihre architektonischen Fähigkeiten.

Touristen können die alten Marmorsäulen und einige der vielen anderen Artefakte bestaunen, die zurückgelassen wurden.

Öffnungszeiten:

  • Von April bis Oktober ist der Parthenon montags von 11:00 bis 19:30 Uhr und dienstags bis sonntags von 8:00 bis 19:30 Uhr geöffnet.
  • Von November bis März ist es täglich von 8.30 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Athener Zentralmarkt

Der Athener Zentralmarkt ist auch als „Dimotiki Agora“ bekannt und einer der ältesten bekannten Märkte, die seit 1886 geöffnet sind.

Besucher des Zentralmarkts finden einen Markt mit Meeresfrüchten von höchster Qualität, einen Fleischmarkt und einen Gemüsemarkt, auf denen die besten Frischwaren angeboten werden.

Es gibt auch kleine lokale Restaurants auf dem Markt, die Köstlichkeiten wie Pastirma servieren, ein gut gewürztes, luftgetrocknetes Rinderhackfleisch, das in Griechenland sehr beliebt ist.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 07:00 bis 18:00 Uhr.

Erechtheion Athen

Das Erechtheion

Das Erechtheion (auch als Erectheum bekannt) befindet sich auf der Nordseite der Akropolis und wurde in Widmung an den König Erechtheus sowie die Götter Athena Polias und Poseidon erbaut.

Dieser Tempel wurde um 421 v. Chr. Und 405 v. Chr. Aus pentelischem Marmor erbaut. Sein Designer war der antike athenische Architekt Mnesicles.

Das bemerkenswerteste Merkmal des Erechtheions ist die Veranda der Jungfrauen, und die sechs geschnitzten Damen, die einen Teil des Tempels unterstützen, befinden sich am südlichen Portikus.

Auf der Ostseite des Erechtheions befindet sich ein Schrein, der der Athene gewidmet ist.

Athen Street Art

Athen Street Art Tour

Athen ist bekannt für seine Kunstszene, aber auch für seine Street-Art-Szene, die man bei einem Spaziergang durch das Stadtzentrum an fast jeder Ecke findet.

Innerhalb von drei Stunden unternehmen Sie einen Spaziergang mit einem lokalen Straßenkünstler, der Sie durch einige der angesagtesten Viertel Athens führt, um einige der besten Kunstwerke der Stadt zu bestaunen.

Der Leitfaden zeigt Ihnen nicht nur, was hinter den Stücken steckt, sondern erklärt auch, welche Bedeutung sie für die aktuellen sozioökonomischen Bedingungen in Athen haben.

? Erfahren Sie mehr: Athen Street Art Tour

Brettos Athen

Probieren Sie Ouzo bei Brettos

Brettos befindet sich im Herzen des ältesten Viertels Athens, Plaka, und ist seit 1909 in Betrieb. Damit ist es die älteste Bar in ganz Athen.

Dieses Restaurant serviert eine große Auswahl an Spirituosen, darunter den beliebtesten griechischen Likör namens Ouzo.

Wir empfehlen einen Besuch in dieser Bar, nicht nur wegen der Vielfalt der angebotenen Getränke wie aromatisierten Likören, Weinen, Ouzos, Absinth (mein persönlicher Favorit) und vielem mehr, sondern auch wegen der unglaublichen Fotogenität dieses Ortes.

Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 02:00 Uhr.

Erleben Sie einen Film im Cine Paris

Das Cine Paris liegt nur wenige Schritte von Brettos (oben erwähnt) entfernt in Athens ältestem Viertel, dem Plaka.

In diesem Freiluftkino auf dem Dach treffen sich Einheimische und Ausländer, um sich klassische Filme mit Snacks und einem Glas Wein sowie spektakuläre Ausblicke auf den Parthenon in der Ferne anzusehen.

Adresse: 22 Kidathineon, Plaka, Athen

Öffnungszeiten: Täglich von 18.30 bis 01.00 Uhr (Mai bis Oktober)

? Erfahren Sie mehr: Cine Paris

A für Athen - Bar auf dem Dach Athen

360 Bar & A für Athen

Eine der besten Möglichkeiten, um von oben einen großartigen Blick auf die Stadt zu erhalten, ist der Besuch einer der vielen Dachkneipen in Athen.

360 Bar ist eine der beliebtesten Bars auf dem Dach in Athen, genau wie A für Athen.

Unserer Erfahrung nach ist das Publikum bei 360 Bar etwas jünger und das Dach viel, viel größer.

Wenn Sie eine kleinere, intimere Szene suchen, empfehlen wir Ihnen A for Athens – auch eine fantastische Option mit einer unglaublichen Aussicht auf Athen von oben.

Es heißt, dass die Signatur „A for Athens Sour“ ein erstaunlicher Cocktail ist, der beim Europäischen Cocktailwettbewerb den ersten Platz des Head Barkeepers errang.

360 Bar Betriebsstunden:

Montag – Freitag von 9.00 bis 03.00 Uhr

Samstag bis Sonntag von 9.00 bis 04.00 Uhr

A für Athen Öffnungszeiten:

Täglich von 11:00 bis 02:30 Uhr

Kostenloser Rundgang durch Athen

Wir empfehlen dringend, einen Rundgang durch Athen zu machen, da dies eine gute Möglichkeit ist, sich zu orientieren und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu verstehen, die Sie während Ihres Aufenthalts besuchen sollten.

Die Zeiten und die Länge der Rundgänge in Athen hängen von den Unternehmen ab, die sie durchführen. Bereiten Sie sich also darauf vor, indem Sie im Voraus ein wenig nachforschen, um das Unternehmen mit dem Zeitplan zu finden, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Weingut Tour

Griechische Wein- und Mezeverkostung

Griechischer Wein war und ist ein großer Teil des kulturellen Erlebens in Griechenland. und seine Besucher haben die Möglichkeit, sich mit dieser Kultur vertraut zu machen.

Nehmen Sie an einer privaten Weinprobe teil, bei der Ihnen zwei lokale und köstliche Weiß- und Rotweine mit unterschiedlichen Rebsorten angeboten werden.

Während Sie an Ihrem Wein nippen, wird Ihr Sommelier eine bezaubernde Lektion in der Geschichte der griechischen Weinherstellung erteilen.

Passt perfekt zu Ihrem Wein, werden Ihnen köstliche Mezes aus verschiedenen Teilen Griechenlands serviert – jedes wird ausgewählt, um perfekt zu dem Wein zu passen, den Sie probieren.

? Erfahren Sie mehr: Griechische Wein- und Mezeverkostung

Archäologisches Nationalmuseum Athen

Zwischen der Epirus Street, der Bouboulinas Street und der Tositsas Street befindet sich das größte Museum Griechenlands.

Das Nationale Archäologische Museum beherbergt die umfangreichste Sammlung archäologischer Artefakte, die aus ganz Griechenland und seiner Umgebung stammen und aus prähistorischen Zeiten bis zur Spätantike stammen.

Von Mitte November bis Mitte April ist das Nationale Archäologische Museum von Mittwoch bis Montag von 8.30 bis 04.00 Uhr und am Dienstag von 13.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Von Mitte April bis Ende Oktober ist es von Mittwoch bis Montag von 08:00 bis 20:00 Uhr und am Dienstag von 12:30 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Das Museum ist am 25. und 26. Dezember, 1. Januar, 25. März, Ostersonntag und 1. Mai geschlossen.

? Erfahren Sie mehr: Archäologisches Nationalmuseum Athen

Athen Agora Museum

Das Agora-Museum befindet sich in der wieder zusammengebauten Stoa von Attalos.

Da das Nationalmuseum die gesamte griechische Nationalgeschichte beherbergt, beherbergt das Museum der Agora die Geschichte des antiken Athen.

Im Inneren befinden sich antike Töpfe, bemalte Vasen, Schwerter und Schilde aus der Bronzezeit sowie Schaufensterpuppen aus Keramik aus der Bronzezeit, der Eisenzeit und der Geometrie.

Im Sommer ist das Agora-Museum von Dienstag bis Sonntag von 8.30 bis 19.30 Uhr und am Montag von 11.00 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Im Winter ist das Museum von Dienstag bis Sonntag von 08:00 bis 15:00 Uhr und am Montag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

? Erfahren Sie mehr: Agora Museum

Zeus-Tempel

Tempel des Olympischen Zeus

Im 6. Jahrhundert v. Chr. Machte sich Peisistratos daran, einen großen Tempel zu Ehren des olympischen Königs Zeus zu errichten.

Er konnte den Tempel jedoch aus Geldmangel nicht fertigstellen, und im Laufe von sieben Jahrhunderten versuchten es andere Griechen, konnten ihn jedoch nicht fertigstellen.

Heute können Besucher des Standorts des Tempels einige der verbleibenden Säulen sehen.

Diese Säulen sind so groß, dass Touristen einen Eindruck davon bekommen, wie groß der Tempel gewesen wäre, wenn er fertiggestellt worden wäre.

Athener Nationalgärten

Die Nationalgärten von Athen

Die Nationalgärten von Athen wurden nach ihrer ursprünglichen Besitzerin, Königin Amalia, einst „die Gärten von Amalia“ genannt.

Es wird gesagt, dass sie so in ihren Garten verliebt war, dass sie drei Stunden am Tag damit verbrachte, ihn zu pflegen.

Jetzt können sich die Besucher des Gartens bei ihr bedanken, während sie sich unter eine der vielen 25 m hohen Washingtonia-Palmen lehnen, die sie in der Nähe des Vasilissis Amalias Avenue-Tors gepflanzt hat, als sie dem Trubel Athens für eine Weile entkommen kleine Weile.

Öffnungszeiten: Täglich von 6.00 bis 20.00 Uhr.

Nationales Museum für zeitgenössische Kunst

Das Nationale Museum für zeitgenössische Kunst sammelt und zeigt einige der besten zeitgenössischen Kunststücke Griechenlands sowie beeindruckende internationale Werke.

Das im Jahr 2000 eröffnete Museum beherbergt zahlreiche Schul- und Familienworkshops zur Wertschätzung der Kunst und zeigt Werke einiger der besten Künstler Griechenlands sowie Europas.

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr.

? Erfahren Sie mehr: Nationales Museum für zeitgenössische Kunst

Hadrians Bibliothek

Kaiser Hadrian regierte das Römische Reich von 117 bis 138 n. Chr.

In den letzten vier Jahren seiner Regierungszeit ließ er seine Bibliothek im Rahmen seines Plans zum Wiederaufbau Athens in Athen errichten.

Als größte Bibliothek Athens beherbergte sie nicht nur Bücher und ein Lagerhaus für staatliche Dokumente, sondern auch Schulen für Lernen und Philosophie.

Besucher können durch die jetzt renovierten Flure der Bibliothek gehen und Titel lesen, die dort seit Tausenden von Jahren stehen.

Öffnungszeiten: Täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr.

Lycabettus Hill

Lycabettus Hill

Nach der griechischen Mythologie entstand der Lykavittos-Hügel, als die Kriegsgöttin Athena verzweifelt einen Stein warf, den sie hielt, nachdem sie schlechte Nachrichten von einem Raben erhalten hatte.

Jetzt können die Besucher des Hügels wandern, mit der Seilbahn fahren oder eine kurze Taxifahrt zum Gipfel unternehmen, um den Sonnenuntergang vom höchsten Punkt Athens aus zu beobachten.

Tempel der Athena Nike

Athena Nike, die Göttin des Sieges, ist eine der vielen Formen, in denen die große Muttergöttin Athena verehrt wird.

Als Athena Nike wurde ihr zu Ehren an prominenter Stelle auf der Akropolis von Athen ein kleiner, aber bekannter Tempel errichtet.

Es wird regelmäßig von Einheimischen besucht, und Touristen kommen oft vorbei, um die Statue der Göttin zu sehen, die ihren Sandalenriemen anpasst.

Sonnenuntergang am Tempel von Poseidon - Athen, Griechenland

Tempel des Poseidon

Der Tempel des Poseidon wurde 500 v. Chr. Erbaut und ist eines der wertvollsten Denkmäler Athens – ein Beweis für das goldene Zeitalter Griechenlands.

Der Tempel wurde 200 Meter über dem Meeresspiegel am Kap Sounion erbaut und ist im Laufe der Zeit zusammengebrochen.

Von den anfänglichen achtunddreißig Säulen, die es aushielten, sind nur noch sechzehn zu sehen.

Ein Besuch des Poseidon-Tempels ist eine der Top-Empfehlungen, wenn es um die besten Tagesausflüge von Athen geht.

Syntagma Square

Kein Wunder, dass der Syntagma-Platz als buchstäbliches Herz Athens einer der berühmtesten Plätze der Stadt ist.

Auf dem Platz befinden sich zwei historische Hotels – Grande Bretagne und George II – sowie das griechische Parlamentsgebäude.

Viele einheimische Familien verbringen hier ihre Zeit und machen normalerweise Picknicks oder spielen Spiele auf der Wiese.

Griechische Gyros

Sie können Griechenland nicht verlassen, ohne einen griechischen Gyros auszuprobieren.

Gyros bestehen aus gewürztem Fleisch (Huhn, Schweinefleisch, Lammfleisch) und werden in einer Fladenbrot-Fladenbrot-Packung mit Tomaten, Zwiebeln und Tzatziki-Sauce serviert.

Sowohl die Bairaktaris Taverna als auch das Savvas Restaurant befinden sich am Monastiraki-Platz und servieren einige der köstlichsten Gyros in der Innenstadt.

Benaki Museum

Das Benaki-Museum befindet sich im Haus der Familie Benaki, nur wenige Gehminuten von der U-Bahn-Station Evangelismos entfernt.

Mit 6.000 Kunstwerken auf vier Etagen beherbergt das Museum eine der besten Privatsammlungen in Athen.

Nehmen Sie sich Zeit, um durch die Reihen der griechischen Geschichte aus prähistorischer Zeit zu schlendern, und stürzen Sie sich in zeitgenössische Juwelen.

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr. Donnerstags von 9:00 bis Mitternacht und sonntags von 9:00 bis 15:00 Uhr. Das Museum ist dienstags geschlossen.

? Erfahren Sie mehr: Benaki Museum

Museum für kykladische Kunst

Das Museum für Kykladische Kunst ist ein wunderschönes Museum, in dem mehr als 3.000 archäologische Artefakte aus den alten Kykladen, Griechenland und Zypern ausgestellt sind.

Das Museum befindet sich in der Neophytou Douka Straße und wurde 1986 eröffnet. Es besteht aus zwei Gebäuden.

Das Hauptgebäude beherbergt die ständige Sammlung des Museums, einschließlich antiker kykladischer und griechischer Statuen, Figuren, Vasen und Waffen, während das zweite Gebäude, das Stathatos-Herrenhaus, die temporären Sammlungen des Museums beherbergt.

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr, Sa von 10:00 bis 17:00 Uhr. Donnerstags von 10.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr.

? Erfahren Sie mehr: Museum für kykladische Kunst

Plaka

Das Viertel Plaka beherbergt nicht nur Orte wie Brettos Bar und Cine Paris, sondern ist auch das älteste Viertel Athens und ein sehr angenehmer Ort, um abends durch die Straßen zu laufen, wenn sie beleuchtet sind.

Plaka liegt am Fuße der Akropolis und ist voller bunter alter Häuser, kleiner Museen und alter Kirchen sowie großartiger lokaler Restaurants und Cafés.

Theater des Dionysos

Odeon des Herodes Atticus

Das Odeon wurde 161 von Herodes Atticus unter der Akropolis von Athen erbaut. Er errichtete es in Erinnerung an seine verstorbene Frau.

Das Odeon hatte eine Sitzplatzkapazität für 6.000 Personen und wurde ein Top-Zentrum für Musik.

Es ist immer noch ein Top-Musikzentrum in der Neuzeit und ein Open-Air-Amphitheater, in dem die Gäste klassische griechische Darbietungen sehen können.

Nationalgarde Griechenland

Wachablösung

Wenn Sie an einem Sonntagmorgen um den Syntagma-Platz in Athen sind, begeben Sie sich zum Grab des unbekannten Soldaten, wo um 11:00 Uhr die Wachablösung stattfindet.

Die griechischen Soldaten, die die Wache wechseln, sind in griechischer Militärart gekleidet und ihre kunstvolle Umstellungssequenz ist immer erstaunlich (und immer frei).

Panathenaisches Stadion

Panathenaisches Stadion

Das panathenäische Stadion war 1896 Austragungsort der ersten modernen Olympischen Spiele und ist seitdem ein Wallfahrtsort für Sportfans und Sportler aus aller Welt.

Wissenswertes: Das Panathenaic Stadium ist das einzige Stadion der Welt, das komplett aus Marmor gebaut wurde.

Theater des Dionysos

Theater- und Unterhaltungsliebhaber werden dem Schutzgott des Theaters und allem, was Spaß macht, Dionysos huldigen wollen.

Das Theater von Dionysos wurde 500 v. Chr. Erbaut und gilt als eines der ersten Theater der Welt.

Seine Erbauer haben einen Teil einer Klippe auf der Akropolis gespalten und erbaut, um mehr als 17.000 Menschen Platz zu bieten.

Das Theater des Dionysos wird oft als Geburtsort des Theaters bezeichnet, und viele der berühmtesten griechischen Geschichten – Tragödien und Komödien – wurden dort uraufgeführt.

Fazit

Ein Besuch in Athen ist immer eine Bereicherung, mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Für Erstbesucher gehen Sie diese Liste durch und wählen Sie einige der Orte aus, zu denen Sie zuerst gehen werden.

Interessiert an einem Besuch der griechischen Inseln? Wenn ja, schauen Sie sich unbedingt meine vollständige Sammlung von griechischen Inselreiseführern an.

Pin diese Grafik auf Pinterest für später zu speichern!

28 Dinge, die man in Athen unternehmen kann Pin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.