48 Stunden in Mexiko-Stadt: Die perfekte zweitägige Reiseroute für Mexiko-Stadt
Reisen

48 Stunden in Mexiko-Stadt: Die perfekte zweitägige Reiseroute für Mexiko-Stadt

Egal, ob Sie eine Reise nach Mexiko-Stadt planen oder nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen, um andere Orte im Land zu besuchen, Sie sollten Ihre Zeit optimal nutzen, indem Sie einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen.

Im Folgenden finden Sie meine empfohlene zweitägige Reiseroute für Mexiko-Stadt.

Tag 1 Route:

Ihr erster Tag in Mexiko-Stadt umfasst sechs verschiedene Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Region Zocalo und Reforma / Chapultepec.

Das Stadtzentrum von Mexiko-Stadt ist als Zocalo bekannt und beherbergt die Catedral Metropolitana.

Hier finden Sie einige der bedeutendsten historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie den Templo Mayor, die Plaza de Zocalo, die Catedral Metropolitana und den Palacio de Bellas Artes.

Zocalo

Zocalo

Die Plaza de Zocalo (auch als Hauptplatz, Waffenplatz oder Plaza de la Constitucion bekannt) ist der Hauptplatz im Zentrum von Mexiko-Stadt.

Entlang der Grenze befinden sich bedeutende Orte, darunter die Metropolitan Cathedral und das Templo Mayor Museum (Norden), die Gebäude des Federal District (Süden), der National Palace (Osten) und das Old Portal de Mercaderes (Westen).

Bevor die Kolonisten in die Stadt kamen, war die Plaza de Zocalo das wichtigste zeremonielle Zentrum der Tenochtitlans.

Heute ist das Zocalo ein Drehkreuz, an dem Mexikaner lokale Festivals, Gelegenheitsmärkte und manchmal sogar politische Proteste besuchen.

Templo Bürgermeister

Der Templo Mayor, oder der Große Tempel, wurde um 1325 in der alten Hauptstadt gebaut Tenochtitlan von den indigenen Völkern Mexikos.

Sie weihten den Tempel zwei Göttern – Huitzilopochtli, dem Gott des Krieges, und Tlaloc, dem Gott des Regens und der Landwirtschaft -, die jeweils einen Schrein auf der Spitze der Pyramide hatten.

Die Pyramidenstruktur aus der Zeit nach dem Mittelalter wurde sechsmal umgebaut, um dann von den spanischen Kolonialherren zerstört zu werden, als sie 1521 mit dem Bau der neuen Kathedrale begannen.

Zum Glück ist ein Teil der Struktur noch heute erhalten.

1987 wurde das Museum des Templo Mayor erbaut und im selben Jahr in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Das Museo del Templo Mayor ist täglich außer montags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Kathedrale von Mexiko-Stadt

Catedral Meropolitana

Die Kathedrale Mariä Himmelfahrt ist eine römisch-katholische Kirche, die zwischen 1573 und 1813 erbaut und 1656 geweiht wurde.

Seine Architektur vereint die drei wichtigsten Architekturstile während des Baus, d. H. Gotik, Barock und Klassizismus.

Es gibt keine Eintrittsgelder für die Kathedrale, aber es gibt Bereiche, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Bellas Artes Mexiko-Stadt

Palacio de Bellas Artes

Das Palacio de Bellas ArtesDer Palast der Schönen Künste ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler der Stadt.

Es wurde zwischen 1932 und 1934 erbaut und beherbergt seitdem wichtige künstlerische Veranstaltungen und Ausstellungen, die Musik, Tanz, Theater und andere Kunstformen zelebrieren. 1987 wurde es von der UNESCO zum Kunstdenkmal erklärt.

Neben den Veranstaltungen im Palast können Sie auch einige der vielen schönen Wandgemälde an den Wänden und die großartige Architektur bewundern.

Für das Aufnehmen von Fotos und Videos im Palast wird eine Eintrittsgebühr von 30 MXN (ca. 2 USD) erhoben.

Chapultepec-Schloss Mexiko City

Schloss Chapultepec

Das Castillo de Chapultepec oder das Schloss Chapultepec befindet sich im Chapultepec Park neben der Avenida Paseo de la Reforma.

Das Schloss wurde zwischen 1785 und 1864 erbaut und wurde zwischen 1864 und 1867 die offizielle Residenz von Kaiser Maximilian I. von Mexiko.

Es wurde später die offizielle Residenz des Präsidenten, bis Präsident Lazaro Cardenas, der 44. Präsident von Mexiko, es 1939 zum Museum erklärte.

Das Schloss Chapultepec ist bis heute ein Museum und der Eintrittspreis beträgt 80 MXN (ca. 4,25 USD).

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag zwischen 9:00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anthropology "class =" wp-image-208717 "srcset =" https://reisegesc.com/wp-content/uploads/2020/01/1579181632_202_48-Stunden-in-Mexiko-Stadt-Die-perfekte-zweitaegige-Reiseroute-fuer-Mexiko-Stadt.jpg 1024w, https://www.pausethemoment.com/wp -content / uploads / 2020/01 / Anthropology-980x649.jpg 980w, https://www.pausethemoment.com/wp-content/uploads/2020/01/Anthropology-480x318.jpg 480w "sizes =" (min-width : 0px) und (maximale Breite: 480px) 480px (minimale Breite: 481px) und (maximale Breite: 980px) 980px (minimale Breite: 981px) 1024px, 100vw "/></figure>
<h2><span id=Anthropologisches Museum

El Museo Nacional de Antropologia (oder das Nationalmuseum für Anthropologie) ist ein nationales Museum im Chapultepec Park.

Es gibt mehrere Exponate im Museum, die Artefakte aus alten Zivilisationen zeigen, und die Eintrittskosten betragen 80 MXN (ca. 4,25 USD).

Öffnungszeiten: Das Anthropologische Museum ist von Dienstag bis Sonntag zwischen 9:00 Uhr und 22:00 Uhr geöffnet. und 7:00 PM.

Abendlicher Museumsbesuch (optional)

Wenn Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Mexiko-Stadt machen möchten, empfehle ich Ihnen, in den Abendstunden sowohl das Soumaya-Museum als auch das Jumex-Museum zu besuchen.

Soumaya "class =" wp-image-208686 "srcset =" https://reisegesc.com/wp-content/uploads/2020/01/1579181632_544_48-Stunden-in-Mexiko-Stadt-Die-perfekte-zweitaegige-Reiseroute-fuer-Mexiko-Stadt.jpg 1024w, https://www.pausethemoment.com/wp -content / uploads / 2019/12 / Soumaya-980x654.jpg 980w, https://www.pausethemoment.com/wp-content/uploads/2019/12/Soumaya-480x320.jpg 480w "sizes =" (min-width : 0px) und (maximale Breite: 480px) 480px (minimale Breite: 481px) und (maximale Breite: 980px) 980px (minimale Breite: 981px) 1024px, 100vw "/></figure>
<h2><span id=Soumaya Museum

El Museo Soumaya oder das Soumaya Museumist eine gemeinnützige kulturelle Einrichtung in der Hauptstadt, in der mehr als 66.000 Kunstwerke ausgestellt sind.

Hier finden Sie Artefakte aus dem vorkolonialen Mittelamerika, mexikanische Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert sowie europäische Kunst alter und moderner Meister.

Neben Gemälden und anderen Kunstwerken können Sie auch Konzerte und andere Veranstaltungen besuchen.

Öffnungszeiten: Das Soumaya Museum ist täglich von 10:30 bis 23:00 Uhr geöffnet. und 18.30 Uhr

Jumex Museum

Eugenio Lopez Alonso, ein zeitgenössischer Kunstsammler, verfügt über eine breite Sammlung von Kunstwerken internationaler Künstler, darunter Andy Warhol, Roni Hom, Cy Twombly, Alexander Calder und Francis Alys.

Im November 2013 wurde Eugene eröffnet Museo Jumex, eine Institution für zeitgenössische Kunst, in der einige Stücke aus seiner Sammlung ausgestellt sind.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag (Öffnungszeiten variieren) und die allgemeine Eintrittsgebühr beträgt 50 MXN (ca. 3 USD).

Tag 2 Reiseverlauf:

Nachdem Sie die meisten Sehenswürdigkeiten in Zocalo und Chapultepec kennen gelernt haben, ist es jetzt an der Zeit, einige weitere empfohlene Sehenswürdigkeiten im Süden der Stadt zu besuchen.

Am zweiten Tag fahren Sie nach Coyoacan und Xochimilco – Sie können sich dafür entscheiden, dies unabhängig oder mit einem zu tun Kleingruppentour.

Coyoacan "class =" wp-image-208718 "srcset =" https://reisegesc.com/wp-content/uploads/2020/01/1579181632_547_48-Stunden-in-Mexiko-Stadt-Die-perfekte-zweitaegige-Reiseroute-fuer-Mexiko-Stadt.jpg 1024w, https://www.pausethemoment.com/wp -content / uploads / 2020/01 / Coyoacan-980x649.jpg 980w, https://www.pausethemoment.com/wp-content/uploads/2020/01/Coyoacan-480x318.jpg 480w "sizes =" (min-width : 0px) und (maximale Breite: 480px) 480px (minimale Breite: 481px) und (maximale Breite: 980px) 980px (minimale Breite: 981px) 1024px, 100vw "/></figure>
<h2><span id=Coyoacan

Das als Coyoacan bekannte Gebiet liegt ca. 20-25 Autominuten von den verkehrsberuhigten Gebieten Zocalo und Catedral Metropolitana entfernt.

Hier befinden sich drei bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten:

  • Frida Kahlos Familienheim
  • Leo Trotzkis Haus
  • Parque Centenario

Frida Kahlos Blaues Haus

Das Blaues Haus in Coyoacan Hier wurde die renommierte Künstlerin Frida Kahlo geboren.

Es war auch ihre Familie zu Hause, und obwohl sie in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt lebte, kehrte sie immer an diesen Ort zurück.

1958, vier Jahre nach ihrem Tod, wurde das Haus in ein Museum umgewandelt.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag zwischen 10:00 Uhr und 17.30 Uhr (außer mittwochs, wenn das Museum um 11:00 Uhr öffnet.)

Trotzkis kugelsicheres Versteck

Leo Trotzki war ein Politiker und sowjetischer Revolutionär, der 1929 wegen seiner ausgesprochenen Kritik an Joseph Stalin aus Russland verbannt wurde.

Er und seine Frau Natalia Sedova zogen 1937 nach Mexiko.

Ihr Haus, das in das Haus verwandelt wurde Leo-Trotzki-HausmuseumHier wurde Trotzki von Ramon Mercader, einem spanischen Kommunisten und NKWD-Agenten, ermordet.

Das Museum ehrt nicht nur Leo Trotzki, sondern ist auch eine Organisation, die sich für politisches Asyl einsetzt.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 5:00 PM.

Startgebühr: $ 40 MXN Gebühr (ca. $ 2 USD)

Parque Centenario

Jardin Centenario, auch als Parque Centenario bekannt, ist der zentrale Platz von Coyoacan, auf dem der berühmte Kojotenbrunnen zu sehen ist.

Hier finden Sie eine Vielzahl von Cafés und Straßenverkäufern, die mexikanische Köstlichkeiten im ganzen Park verkaufen.

Hier finden Sie auch Bands, Musiker und andere Live-Interpreten.

Der Parque Centenario ist ein großartiger Ort, um auf dem Weg zu meiner nächsten Empfehlung, Xochimilco, zu Mittag zu essen.

Xochimilco Mexico City Airbnb-Erfahrung

Xochimilco

Ihre letzte Station des Tages ist Xochimilco, auch bekannt als die schwimmenden Gärten von Xochimilco – ungefähr 30 Minuten von Coyoacan entfernt.

Xochimilco wurde 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Sobald Sie ankommen, werden Sie alle bunt bemalten Boote sofort bemerken, die Sie mieten können, um eine Fahrt durch die Kanäle zu unternehmen.

Es wird gesagt, dass die Azteken aus alten Zeiten schwimmende Gärten in diesen Gewässern angelegt haben. Heute können Sie einen schönen Tag auf den Kanälen mit Mariarchi-Bands und Händlern genießen, die während Ihrer Tour Unterhaltung, Essen und handwerkliche Produkte anbieten.

Nachtleben in Mexiko-Stadt (optional)

Wenn Sie an Ihrem letzten Abend in Mexiko-Stadt ein wenig vom Nachtleben erleben möchten, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Einrichtungen zu besuchen.

  • Departamento (Late Night Bar / Club) *
  • Gin Gin (Gin Bar)
  • Supra (Bar auf dem Dach) *
  • Xaman Bar (Cocktailbar)
  • Salon Rios (Restaurant / Bar / Salon)
  • The Dog House Pub (Kneipe / Sportbar) *
  • Cafe Paraiso (Bar / Club)
  • Blanco Colima (schicke Bar / Restaurant) *
  • Casa Franca (Jazz / Blues Bar) *
  • Yellowbird (Cocktailbar)
  • Leonor (Late Night Bar / Club)
  • Casa Awolly (Bar / Lounge) *

Orte, die mit einem Sternchen * gekennzeichnet sind, sind meine Lieblingsorte im Nachtleben der Stadt.

Wenn Sie nach mehr Möglichkeiten suchen, um Ihre Zeit in Mexiko-Stadt zu maximieren, empfehlen wir Ihnen, sich 8 der besten Airbnb-Erlebnisse in Mexiko-Stadt anzusehen.

Pin diese Grafik auf Pinterest für später zu speichern!

48 Stunden Reiseroute Mexiko-Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.