Hot tub overlooking the Kvarken Archipelago in Finland.
Reisen

7 Dinge, die man in Finnland unternehmen kann: Sommeraktivitäten für alle

Finnland ist wahrscheinlich nicht das, was Sie denken, wenn Sie Ihre Reise nach Europa planen. Ich persönlich liebe Finnland als Urlaubsort. In Finnland gibt es zu jeder Jahreszeit so viele Dinge zu tun.

Ich war im Laufe der Jahre einige Male in Finnland und hatte einige epische Abenteuer. Sie werden nicht glauben, wie viele Dinge es in Finnland im Sommer zu tun gibt. Ich hatte die großartige Gelegenheit, Finnland im Sommer und Winter zu erleben. Über meine epischen Winterabenteuer in Finnland können Sie hier lesen.

Die besten Aktivitäten in Finnland

Radfahren mit Eurovelo 13

Dies ist wahrscheinlich das Abenteuerlichste, das ich je gemacht habe. Ich bin den Eurovelo 13 Trail in Finnland alleine gefahren und habe jede Sekunde genossen. Die EV13-Strecke ist zwischen 1550 km und 1742 km lang, je nachdem, für welche Strecke Sie sich entscheiden. Ich bin 1300 km gefahren. Wenn Sie auf der Suche nach einer der einzigartigsten Aktivitäten in Finnland sind, kann ich Ihnen versichern, dass dies eine gute Wahl ist.

Abenteuer mit dem EuroVelo 13 durch Finnland

Hier können Sie einen detaillierten Bericht über meine Reise lesen. Radfahren in Finnland alleine war eine Lernerfahrung und erforderte natürlich viel Vorausplanung und Training. Bei dieser Aktivität ging es darum, die Menschen für entlegene Orte und nachhaltigen Tourismus zu sensibilisieren, der heutzutage ein wichtiger Bestandteil der Reisekultur in Europa ist.

Unterwegs besuchte ich Kriegsmuseen, Denkmäler, alte Holzkirchen und hatte sogar einige Begegnungen mit Wildtieren, darunter eine Robbensafari und ein Bären- und Vielfraßfell! Es ist meine Mission, das Beste von dem, was Ostfinnland zu bieten hat, aufzudecken und den nachhaltigen Tourismus in der Region zu fördern.

Schauen Sie sich unbedingt meinen Adventure-Radpost an, um Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu dieser Reise zu erhalten.

Höhepunkte des Eisernen Vorhangs

Der Eiserne Vorhang war die ideologische Kluft, die Europa fast 50 Jahre lang trennte. Sein Namensgeberpfad ist ein 10.000 km langer Radweg, der dieser Kluft folgt. Sie können über die besten Orte lesen, die ich hier besucht habe.

Ich war überrascht zu erfahren, dass Finnland 1939 von der UdSSR angegriffen wurde. Der Iron Curtain Trail führt Sie durch viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Orte sind interessant und atemberaubend zugleich. Ich bin zugegebenermaßen kein Fan der Kriegsgeschichte. Aber wenn Sie tatsächlich an dem Ort stehen, an dem Schlachten und historische Ereignisse stattgefunden haben, ist das anders. Es ist sinnvoll!

Winterkriegsdenkmal auf der Eisernen Vorhangspur Finnland

Während ich 1350 km des Eisernen Vorhangs gefahren bin, der in Finnland 1700 km lang ist, wäre er auch im Sommer ein ausgezeichneter Ausflug. Ich hatte die Gelegenheit, Einheimische in der Region Värtsilä zu treffen, das Freilichtmuseum von Parppeinvaara Bardic Village in Ilomantsi und das Winterkriegsmuseum Raatteen Portti in der Nähe von Suomussalmi zu besuchen. Auf meinem Weg durch den Eisernen Vorhang hatte ich noch viele Zwischenstopps und ich kann mit Zuversicht sagen, dass es eines der besten Dinge in Finnland ist, den Weg oder sogar einen Teil davon zu bereisen.

Bär & Vielfraß beobachten

Bekenntnis. Obwohl ich Kanadier bin und mehr Wochenenden in den Bergen verbracht habe, hatte ich noch nie einen Vielfraß gesehen. Mir wurde gesagt, dass es eine gute Sache ist, da sie für ihre Heftigkeit bekannt sind. Und in der Schlacht von Unbewaffneten gegen den Vielfraß würde der Vielfraß gewinnen! Aber wie viele Übergriffe von Vielfraßen auf Menschen haben Sie schon gehört? Persönlich? Keiner.

Ich entdeckte in Lentiira, Finnland, Safaris mit Vielfraß und Bären. Ich könnte mir keinen besseren Zwischenstopp als die Chance vorstellen, einen Vielfraß in freier Wildbahn zu sehen. Sie sind schwer fassbare Kreaturen, nur noch 130 bis 200 sind in Finnland! Obwohl ich in den kanadischen Rocky Mountains schon viele Bären gesehen habe, hatte ich noch nie einen Bären in Europa gesehen. Da der Braunbär Finnlands Nationaltier ist, war er etwas Besonderes.

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen, es ist eines der großartigsten Dinge, die es in Finnland zu tun gibt.

Braunbär beobachten in Finnland. Der Braunbär ist auch Finnlands Nationaltier.
Foto mit freundlicher Genehmigung von Sabrina Logeais, Taiga Spirit

Ich habe mich für den Vielfraß entschieden und übernachte auf einer Safari mit Taiga Spirit in Lentiira. Einschließlich der einzigartigen Erfahrung, Vielfraße in freier Wildbahn zu sehen, verbrachte ich auch eine Nacht in einem Versteck. Keine Sorge, es war wirklich eine Blockhütte mit großen Fenstern, Etagenbetten, einer Heizung und sogar einem separaten Raum mit Toilette. Es ist eine Übernachtungssafari, sodass zwischen den 5 Gästen und 3 Kabinen nachts Schichten stattfinden, um sicherzustellen, dass die Beobachtung von Wildtieren nicht verpasst wird.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie in Finnland einen Vielfraß und einen Bären beobachten

  • Lentiira ist einer der besten Orte, um Vielfraße und Bären in Finnland zu beobachten. Die Nähe zur russischen Grenze und die Abgeschiedenheit machen es zu einem idealen Standort.
  • Das Vielfraßfell bei Taiga Spirit in Lentiira (43 km nördlich von Kuhmo) ist jedes Jahr von März bis Oktober geöffnet. Sie können zwischen einer 4-Stunden-Option und einer Übernachtungsoption wählen. Die Preise reichen von 80 bis 130 € pro Person und beinhalten einen lokalen Führer, Snacks und Schlafsäcke.
  • Der Bär versteckt sich bei Taiga Spirit von April bis Oktober. Die Übernachtungsmöglichkeit ist die einzige Wahl, da die Bären oft frühmorgens auftauchen.
  • Bed & Breakfast-Unterkünfte sind ebenfalls in der Unterkunft verfügbar.
  • Nahrungsmittelallergien können berücksichtigt werden, aber informieren Sie Sabrina im Voraus.
  • Kontakt Taiga-Geist Für weitere Informationen.

Saimaa Ringed Seal Spotting in Finnland

Nur wenige Dinge machen mich schwindelerregender als die Chance, einen Blick auf eine bedrohte Art zu werfen! Am Saimaa-See, dem größten See in Finnland und dem viertgrößten natürlichen See in Europa, wäre es die schwer fassbare Saimaa-Ringelrobbe. Savonlinna ist einige hundert Kilometer vom Beginn des Iron Crown Trail entfernt. Ich fand es toll, die Natur und die Tierwelt Finnlands zu sehen und zu erleben. Die Suche nach dem Saimaa-Ringelrobben war eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

Die Saimaa-Ringelrobbe ist nur im Saimaa-See in Savonlinna, Finnland, zu finden
Saimaa-Ringelrobbenfoto mit freundlicher Genehmigung von Teuvo Juvonen. Verwendung mit Genehmigung von VisitFinland.

Die Saimaa-Robbe ist eine der am stärksten gefährdeten Robben der Welt. Es gibt nur noch 310 auf der Welt. Es kommt nur im Saimaa-See vor und ist eine geschützte Art. Es ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig; Für den Anfang ist es eine der wenigen Süßwasserrobben auf dem ganzen Planeten. Sie sind auch einsam, was bedeutet, dass sie wirklich schwer zu erkennen sind. Ich habe während meiner Reise keinen entdeckt, aber ich hatte trotzdem eine großartige Zeit.

Ich habe eine Robbensafari mit Captain Janne Leinonen gemacht. Er bietet täglich mehrere Robbensafaris an Bord seiner originalen finnischen handgefertigten Dampfschiffe an, eine Hommage an die Zeit, als Wasserstraßen die Hauptverkehrsstraßen waren. Er kennt die besten Stellen, an denen er die Saimaa-Robbe entdecken kann, und hat schärfere Augen als Messer.

Ein Bonus für mich war die Besichtigung des Schlosses St. Olaf aus dem Jahr 1475. Ich würde empfehlen, dies bei einem Besuch in Finnland zu einer Priorität zu machen. Angesichts der Tatsache, dass nur noch so wenige übrig sind, ist ihre Zukunft ungewiss. Während Sie dort sind, sollten Sie sich ein Lakritzeis holen. Es war mein Lieblingssommervergnügen in Finnland.

Reiseführer für Savonlinna

  • Buchen Sie Ihre eigene Robbensafari. Die Preise zum Zeitpunkt des Schreibens betrugen 12 € und mehr, abhängig von der Kreuzfahrt.
  • Schauen Sie sich das Schloss St. Olaf an. Wenn Sie im Juli dort sind, sollten Sie unbedingt das einmonatige berühmte Opernfestival besuchen!
  • Essen Sie am Wasser im Brauereirestaurant Huvila am Ufer des Saimaa-Sees. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1912 und war früher eine Nervenheilanstalt! Sie haben sogar mehrmals pro Woche Live-Musik! Ich habe dort sehr gut gegessen (siehe Abbildung unten)!
  • Bleib im Original Sokos Hotel Seurahuone Savonlinna für Blick auf das Wasser:

Liminka Bay: Finnlands beste Vogelbeobachtung

Ich hatte eine großartige Erfahrung mit der Vogelbeobachtung in der Bucht von Liminka mit unserem Führer Jari Peltomäki, einem der besten Naturfotografen Finnlands. Er hat mehrfach den finnischen Wildlife Photographer Award gewonnen. In der Liminka-Bucht, der größten Bucht im Bottnischen Meerbusen, gibt es über 200 Vogelarten. Im Brackwasser nisten beeindruckend viele Vogelarten.

Ich habe Ende August besucht, was die Finnen im hohen Norden für Herbst halten. Vögel hatten bereits begonnen, nach Süden zu ziehen, um der Kälte zu trotzen. In etwas mehr als einer Stunde sah ich eine Herde von 200 Gänsen, 500 Staren und einer Kaspische Seeschwalbe, die größte Seeschwalbe der Welt.

Der Höhepunkt des Tages war die Beobachtung eines Seeadlers! Meine Vogelgruppe hatte geplant, die Anzahl der verschiedenen Arten zu verfolgen. Wir wurden jedoch abgelenkt und verloren gegen elf die Zählung. Ich weiß, dass die Anzahl der Vögel, wenn wir weitergemacht hätten, viel höher gewesen wäre.

Zwischen April und Oktober gibt es in der Liminka Bay keine falsche Zeit für Vogelbeobachtungen. Jedes Jahr im Mai gibt es einen Tag der Vogelzählung. Der Rekord lag bei 110 Arten, die an einem einzigen Tag entdeckt wurden! Im Herbst können Sie die Migration von bis zu 10.000 Kranen beobachten!

Unabhängig davon, wann Sie Liminka Bay besuchen, möchten Sie, dass Ihre erste Station das vom Unternehmer betriebene Besucherzentrum Liminganlahti Bay ist. Sie haben eine fantastische interaktive Ausstellung über Vögel in der Region. Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen, bevor Sie mit der eigentlichen Vogelbeobachtung beginnen.

Es gibt auch ein Restaurant und eine Unterkunft im Hostel-Stil in großen, sauberen Zimmern. Wenn Sie mehr als einen Tag lang Vögel beobachten möchten, ist dies der richtige Ort für Sie.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie nach Liminka Bay fahren

  • Das Liminganlahti Visitor Centre ist die einzige Unterkunft in der Nähe. Andernfalls können Sie in Oulu übernachten, etwa 30 km nördlich von Liminka Bay.
  • Oulu ist der nächstgelegene Flughafen. Sie müssen fahren, da dieses Gebiet für den Tourismus nur minimal erschlossen ist (ja !!!). Außerdem gibt es rund um die Bucht von Liminka fünf Wachtürme. Sie müssen fahren, um zwischen ihnen zu bekommen, deshalb empfehle ich dringend, ein Auto zu mieten.

Kalajoki und Maakalla

Zugegeben, ich hatte bis vor kurzem auch noch nichts davon gehört, aber genau das zieht mich an. Fernbedienung Es kann schwierig sein, in unserer immer vernetzten Welt zu finden – besonders in Europa, aber genau das habe ich in Maakalla gefunden. Ich habe meine Zeit an beiden Orten sehr genossen. Kalajoki liegt knapp 200 km nördlich von Vaasa, wo ich am Vortag den Kvarken-Archipel erkundet hatte, Finnlands einziges UNESCO-Weltnaturerbe.

Kalajoki liegt auf dem Festland und ist berühmt für seine Sanddünen! Ja, das hast du richtig gelesen, Sanddünen in Finnland. Und nicht nur irgendwelche Sanddünen, sondern die höchsten in ganz Finnland. Ich war auch begeistert zu sehen, dass es dort auch einen Frisbee-Golfplatz gab. Ich hatte keine Zeit zum Spielen, aber mir fällt keine ruhigere Umgebung ein.

Den letzten Sonnenuntergang von Kalajoki aus fangen.Den letzten Sonnenuntergang von Kalajoki aus fangen.
Den letzten Sonnenuntergang von Kalajoki aus fangen.

Wenn Sie in Kalajoki sind, sollten Sie unbedingt die historische Insel Maakalla besuchen. Maakalla trifft den Punkt, wenn es um abgelegene Orte geht – ohne zu weit zu sein – sie sind nur 17 km entfernt!

Maakalla ist seit dem 14. Jahrhundert eine Basis für Fischer, in der in den Sommermonaten 200 Fischer Hering und Robben fingen. Es ist ein wirklich einzigartiger Ort. Zugegeben, da gibt es nicht viel zu tun. Besuchen Sie Finnlands kleinstes Pfarrhaus und spazieren Sie durch die 40 Fischerhütten. Es ist einer dieser Orte, die Sie besuchen. Es gibt kein Restaurant, kein Geschäft.

Wandern entlang des Siiponjoki in der Nähe von Kalajoki war einer der Höhepunkte dieser Reise. Sie bleiben nicht länger als ein oder zwei Stunden auf der Insel und können eine gute Wanderung unternehmen. Die Wanderwege sind gut markiert, aber Sie benötigen entweder einen Führer oder einen hilfreichen Einheimischen, um in die richtige Richtung zu weisen. Beim Wandern werden Sie in der Nähe des Pfades Beeren finden. Wir hatten Spaß daran, sie zu pflücken und zu essen, während wir gingen.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie nach Kalajoki und Maakalla reisen:

  • Ich blieb in der Spa Hotel Sani Das liegt ganz oben auf den Dünen in Kalajoki. Die Ansichten sind herrlich. Es gibt keine verfügbaren Unterkünfte in Maakalla für Touristen.
  • Pihuitupa Steak HouseDas ist ein gemütliches Steakhaus, wie es sich nennt. Der Service ist unübertroffen und die Blockhütte und der Kamin sind ein großartiger Ort zum Aufwärmen. Ich empfehle es sehr!
  • Wir gingen mit Kaisa-Leena einen sehr sachkundigen Führer. Sie können Ihre Reise bei ihr buchen Hier.
  • Der nächstgelegene Flughafen ist in Oulu, ca. 130 km nördlich.

Kvarken-Archipel

Wenn Sie ein Outdoor- oder Naturliebhaber sind, werden Sie schnell feststellen, dass seine Dunkelheit ein Teil dessen ist, was den Kvarken-Archipel so besonders macht! Und Sie werden es auf jeden Fall in Ihre Reisepläne nach Finnland aufnehmen wollen! Erzähl es einfach keinem anderen! Ich war überrascht, dass ich von Kvarken nichts gehört hatte, seit ich UNESCO-Welterbestätten liebe, insbesondere natürliche, aber andererseits finde ich, dass einige meiner Lieblingsorte auf der Erde solche sind, von denen ich noch nichts gehört habe.

Der Kvarken-Archipel liegt an der finnischen Westküste in der Nähe der Stadt Vaasa und bildet zusammen mit der schwedischen Hochküste einen grenzüberschreitenden Standort. Es ist eine von nur 46 marinen Welterbestätten! Nicht nur das, es ist auch einer der besten Orte der Welt, um Landhebung zu erleben! Das Land steigt so schnell an, dass Sie nach Schweden laufen können … also in 2000 Jahren!

Abenteuerreisen im Kvarken-Archipel, Finnlands einzigem UNESCO-Naturschutzgebiet

Vor dem Besuch des Kvarken-Archipels ist das Terranova-Naturzentrum im nahe gelegenen Vaasa der beste Ausgangspunkt. Hier erhalten Sie weitere geologische Informationen zu der Region und erfahren, welche Tiere und Vögel Sie bei Ihrem Besuch möglicherweise sehen können.

Von dort überqueren Sie die Replot-Brücke, die längste Brücke Finnlands, und besuchen Björköby, einen Hafen, in dem Bootsfahrten zu den anderen Inseln beginnen. Es gibt auch einen Aussichtsturm, auf den es sich zu besteigen lohnt und der Ihnen einen großartigen Überblick über einen Teil der Region gibt. Hier können Sie Aktivitäten wie Vogelbeobachtung, Wandern und Radfahren nachgehen. Es gibt auch satte 5600 Inseln zu erkunden.

Versuchen Sie eine private Bootstour und buchen Sie diese im Voraus, um sicherzustellen, dass sie nicht voll sind, wenn Sie dort ankommen. Sie können auch versuchen, mit dem Kajak zu angeln. Sie müssen jedoch einen Angelschein haben, der leicht zu bekommen ist.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie zum Kvarken-Archipel gehen:

  • Besuchen Sie Vaasa, eine nahe gelegene Küstenstadt, die für ihre Sonne und 7 Strände in einem Umkreis von 3 km bekannt ist! Es lohnt sich, ein Fahrrad zu mieten und es sich anzusehen.
  • Ich habe meinen Aufenthalt im Original genossen Sokos Hotel Vaasa Vaakuna. Es ist sehr zentral gelegen.
  • Sie können entweder von Helsinki nach Vaasa fahren, es sind etwas mehr als 400 km, oder wie ich fliegen. Während Sie in Vaasa kein Auto benötigen, lohnt es sich auf jeden Fall, ein Auto zu mieten, um von Vaasa nach Björköby und zu anderen Orten zu gelangen, die Sie wahrscheinlich erkunden möchten.
  • Es hängt wirklich davon ab, welche Aktivitäten Sie machen möchten und wie lange Sie damit verbringen möchten, aber ich würde empfehlen mindestens ein Tag Kajakfahren und Vogelbeobachtung / Angeln.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Schutzkleidung und wasserdichte Kleidung tragen. Während die Gegend für ihren Sonnenschein bekannt ist, kann es windig werden.
  • Überprüfen Sie den Beamten Kvarken-Archipel Website für spezifische Touren, Unterkünfte und Vorschläge.

Ich habe alle meine Reisen nach Finnland geliebt und werde wahrscheinlich noch viele Male zurückkehren, um neue Dinge zu entdecken, die man in Finnland unternehmen kann.

Hat Ihnen dieser Inhalt gefallen? Bitte teilen:

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script‘,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js‘);

fbq(‚init‘, ‚649734448500247‘);
fbq(‚track‘, „PageView“);

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.